Mit der Fähre nach Friedrichshafen

Es ist Freitag der 13. Juli 2018

…Der Freitag der 13. ist doch wirklich ein Tag zum Feiern 🙂

Da heute ein weiterer heisser Sommertag angesagt ist, entscheiden wir uns für eine Schifffahrt auf dem Bodensee. Wir fahren mit dem Auto nach Romanshorn und von dort ohne Auto, mit der Fähre von Romanshorn nach Friedrichshafen.

der Hafen von Romanshorn

mit dieser Fähre werden wir nun den Bodensee überqueren

die Hafenausfahrt

ein Blick zurück nach Romanshorn

hier bekommt man eine Ahnung, wie gross der Bodensee ist

die Fahrt dauert 45 Minuten

auch die Paparazzi sind an Bord

hier sieht man bereits Friedrichshafen

im Hafen von Friedrichshafen

…mit dem 22 m hohen Aussichtsturm (Moleturm)

wir spazieren der Uferpromenade entlang

ein Restaurant reiht sich ans nächste

das „Klangschiff“

Graf Zeppelin persönlich

auch der Zeppelin schwebt über Friedrichshafen

ein öffentlicher Badestrand

der einstige Schlosshafen

nun geht es der Schlossmauer entlang

hier wohnte der Herzog von Württemberg

Friedrich Philipp Carl Franz Maria Herzog von Württember (*1.Juni 1961 auf Schloss Friedrichshafen in Friedrichshafen; † 9.Mai 2018 in Ebenweiler) war ein deutscher Unternehmer, Oberst der Bundeswehr und Verwaltungschef der Hofkammer des Hauses Württemberg.

in Friedrichshafen findet dieses Wochenende das „Seehasen-Fest“ statt

am Ende der Promenade beginnt das natürliche Ufer

jetzt noch ein Bummel durch die Gassen und den Markt

inzwischen ist es Mittag und wir sind hungrig…in einem Restaurant direkt am See lassen wir es uns gut gehen 🙂

mit Blick auf den regen Schiffsverkehr

wir verlassen Friedrichshafen – wieder mit der Fähre

Der Bodensee präsentiert sich seit über einer Woche milchig-grün. Ursache dafür ist eine starke Blüte von Kieselalgen, begünstigt durch die Wärme und die hohe Sonneneinstrahlung. (Ein Text aus dem Tagblatt)

zurück im Hafen von Romanshorn

  

auf dem Parkplatz in Romanshorn stehen diese herzigen Autos – sehen sie nicht aus wie Spielzeugautos 🙂

…im Gegensatz zu Ruedis Auto 🙂

Ich liebe so spontane Ausflüge – und Friedrichshafen war wiedermal eine Reise wert. Die Schifffahrt war genau das Richtige an so einem heissen Sommertag.

4 Gedanken zu „Mit der Fähre nach Friedrichshafen“

  1. Oh, how refreshing that must have been. Marvin and I
    always like taking rides on the water when possible, it is
    always relaxing. Looks like you had a good time and had
    a treat that look so good. So happy that you get to go do
    things that you enjoy.

  2. Liebe Brigitte
    Oh – da bekommt man sehr Lust auf Bodensee und Schifffahrt! Danke für die schönen Bilder, Friedrichshafen ist, wie du treffend schreibst, wirklich eine Reise wert! Ob wir das wohl auch mal schaffen??
    Liebste Grüsse
    ursula

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.