Rund um den Alpstein

Es ist Donnerstag, der 27.September

Bei Bilderbuchwetter unternehmen wir einen Ausflug ins Toggenburg und ins Appenzellerland

Noch steht der Vollmond am Himmel und es liegt ein leichter Bodennebel über den Wiesen

…aber schon bald zeigt sich das Toggenburg von seiner schönsten Seite

Kurz vor Wildhaus, rechts im Bild sieht man bereits die Spitze des Säntis

Mit der Seilbahn schweben wir hinauf nach Gamplüt,

dies der Ausblick von der Restaurant-Terrasse aus – wir sind total alleine und geniessen diese Ruhe

die Churfirsten

der Blick zurück zur Bergstation Gamplüt mit dem Schafberg im Hintergrund

der Säntisgipfel

…hier hat man immer das Gefühl, es sei gar nicht mehr weit auf den Säntis

…und immer der Blick auf die Churfirsten

Herbstzeitlosen, passend zur Jahreszeit

im Hintergrund die Vorarlberger-Alpen

zurück in Wildhaus

diese Schafe sind soeben von der Alp herunter getrieben worden

Das Wetter ist allzu schön um bereits wieder heimzufahren – so entscheiden wir uns noch für einen Abstecher zum nahe gelegenen Schönenbodensee

im Sommer ein Badsee

Auf der Weiterfahrt in Richtung Schwägalp sehen wir den Säntis nun von der anderen Seite

Auf der Schwägalp aber stehen hunderte parkierter Autos, es herrscht ein richtiges Gnusch…das brauchen wir nicht und fahren gleich weiter.

die Passstrasse von der Schwägalp hinunter nach Urnäsch

Urnäsch

hier kurz vor Appenzell, der Säntis nochmals aus einer anderen Sicht

in den Gassen von Appenzell

etwas schwierig zu fotografieren, da die Gassen im Schatten liegen

hier auf der Terrasse gönnen wir uns ein Glacé

wir verlassen Appenzell und fahren heimzu

Herisau

hier sind wir bereits wieder im Thurgau

mit seinen Apfelbäumen

Was für ein Tag! – es tat so gut! – vor allem meinen persönlichen Kraftort Gamplüt wiedermal zu besuchen.

 

Ein Gedanke zu „Rund um den Alpstein“

  1. Liebe Brigitte
    Nach meinem morgendlichen „Ausflug“ nach Stein am Rhein, hatte ich gerade Lust auf eine weitere Fotoserie…
    Ganz einmalig sind deine Fotos von der herrlichen Bergwelt, deinem Kraftort und den eindrücklichen Details aus den schönen Dörfchen, Städtchen und Landschaften des Toggenburgs und seiner Umgebung !
    Danke und liebe Grüsse, ursula

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.