Stein am Rhein

Es ist Sonntag der 10. Februar

Da für heuter stürmisches Wetter angesagt ist – nutzen wir die Ruhe vor dem Sturm und unternehmen einen Bummel durch Stein am Rhein.

Wir finden einen Parkplatz direkt beim Rathaus.

Hier eine Fassadenmalerei am Rathaus „Zwingli predigt in Stein“

einfach wunderschön all diese schmucken, bemalten Häuser

Wir sind erstaunt, dass an einem Sonntagmittag sich nicht mehr Besucher im Städtchen aufhalten.

das alte Badhaus

am Rhein

der Blick über den Rhein zur Propstei Wagenhausen

der Kampf ums Futter

Burg Hohenklingen

Wir besuchen noch das alte Bürgerasyl

hier der Innenhof

Auf der Fahrt von Stein am Rhein zurück nach Weinfelden wird uns dieses Panorama geboten.

dies der Blick über Frauenfeld

und hier noch der Säntis von Weinfelden aus gesehen

 

2 Gedanken zu „Stein am Rhein“

  1. Liebe Brigitte
    Bei meinem heutigen „Morgenausflug“ habe ich deine tollen Postkarten-Fotos von den wunderschönen, bemalten Hausfassaden im Städtchen bewundert und ebenfalls gestaunt darüber, wie wenig Leute unterwegs waren an diesem sehenswerten, gepflegten Ort.
    Und dann die Weitsicht in die Berge auf dem Heimweg….
    Danke vielmal !
    Liebe Grüsse, ursula

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.