Gamplüt am 6.Dezember 2017

Es ist Chlaustag (6.Dezember) …wettermässig ein Traumtag – also nichts wie los hinaus an die Sonne!

Wir fahren einmal mehr nach Wildhaus im Toggenburg.

Unten im Tal herrschen frostige -10,5°C!

…und wiedereinmal sind wir die einzigen Gäste

Der Blick vom Parkplatz der Gamplüt-Bahn über Wildhaus zu den Churfirsten

Mit der Gamplüt-Bahn lassen wir uns nun hinauf zum Bergrestaurant „Gamplüt“ bringen (1’354 m ü.M.), meinem persönlichen Kraftort

…welcher bereits voll in der Sonne liegt.

Im heimeligen Restaurant gönnen wir uns einen Kaffee und etwas Süsses, bevor wir uns auf den Weg hinunter nach Wildhaus machen.

Diese Aussicht wird uns vom Restaurant aus geboten

Das Rheintal liegt unter einer Nebeldecke

Ein gut präparierter Weg führt uns nun hinunter ins Tal

Der Blick zurück zur Bergstation, im Hintergrund der Schafberg

Man hat das Gefühl es sei nur noch ein Katzensprung von hier auf den Säntis

…und immer wieder die Churfirsten im Blickfeld

Ich denke, dazu braucht es keine Worte!

Inzwischen wärmt uns die Sonne so stark, dass wir die Jacke ausziehen können

Ein sonniges Plätzli

Dies der Ausblick vom Ruhebänkli aus

Weiter geht’s

Wir erreichen nun das „Hag-Beizli“

…und können es nicht lassen, bei einem Käfeli nochmals die Sonne und eine kurze Pause zu geniessen

Eine zuverlässige Wetterstation 🙂

Viele Wege führen nach Gamplüt 🙂

Hier befinden wir uns bereits eingangs Wildhaus

Man sieht die Voralberger-Alpen

Zurück in Wildhaus

Immer wieder ein gutes Motiv

Von hier aus geht es nun zurück zur Talstation der Gamplüt-Bahn

Es war einmal mehr einfach wunderschön!

 

 

5 Gedanken zu „Gamplüt am 6.Dezember 2017“

  1. Liebe Brigitte
    Das war ja ein Traumtag und jede deiner Fotos eine Postkarte wert!
    Soo wunderschön. Mit staunen und viel Vergnügen bin ich eurer Schneewanderung gefolgt. Danke!
    Liebe Grüsse ursula

    1. Danke liebe Ursula! – ich hoffe wir können diesen – meinen Lieblings-Spaziergang – auch wieder einmal gemeinsam unternehmen! Grüessli
      Brigitte

  2. Liebe Brigitte
    Jaaa… das wäre wunderbar! Ich hab den Spaziergang heute in der Frühe gleich nochmals unternommen – viel Sonnenschein und Bergsicht zum Vorzmorgenkäfeli ….!
    Liebe Grüsse
    ursula

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.